Georg Pianzola bringt Holz zum Klingen

Pianzola Instrumentenbau
Georg Pianzola
Friedbühlstrasse 36b
3008 Bern

Telefon: +41 31 398 23 80
Fax: +41 31 398 23 81
pianzola@kontrabass.ch

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 16:00 Uhr
Montag ganzer Tag geschlossen.
Besuche bitte telefonisch anmelden!


Kolophon 

Hier habe ich verschiedene Kolophone zusammengetragen und beschreibe sie in einem kurzen Text. Jedes Einzelne hat seine Eigenheiten, doch ist es wohl immer eine Frage des Geschmackes, ob man eine Sorte mag oder nicht. Ich achte aber auf frische Qualität, da das Harz mit der Zeit spröde wird und seine Klebrigkeit einbüsst.

 

 

Eine neue Mischung hat die altbewährte Firma Petz hier gewagt und konnte sich damit ziemlich schnell auf dem heissumkämpften Kolophonmarkt e...

Mehr...



Dieses schwedische Kolofon wird von vielen Bassisten seiner Weichheit wegen geliebt. Es ist ein völlig unkompliziertes Kolofonium und hinterl&aum...

Mehr...



Pops ist eine legendäre Harzmischung  aus den USA und hat wegen seiner extremen Klebrigkeit viele Freunde unter den Bassisten gewonnen. Das ...

Mehr...



Die Kolstein Dynastie ist in New York berühmt für Ihre legendäre Werkstatt, in der seit mehreren Generationen Kontrabässe gebaut, ...

Mehr...



Nach alter Rezeptur und in alter Manier wird dieses  Kolophonium noch in Handarbeit hergestellt. Die Philosophie dieser Manufaktur verwendet Meta...

Mehr...



Auch aus Schweden kommt dieses mit Kupferstaub veredelte Harz. Das Kupfer soll positive Auswirkungen auf den Klang haben und diese Metallstaubformel w...

Mehr...



Ein französisches Kolophon, das von vielen Solobassisten geliebt wird. Seine etwas härtere Konsistenz verhilft dem Sound des Basses zu mehr ...

Mehr...



Der Name Millant Deroux steht in Frankreich für eine lange Tradition von exzellenten Geigenbauern und die Produkte sind von höchster Qualit&...

Mehr...



Die Firma Super Sensitive kann sich als Erste rühmen, ein Anti-Allergisches Kolophon auf den Markt gebracht zu haben. Man hört zwischendurch...

Mehr...




four for business AG | Impressum | Datenschutz