Georg Pianzola bringt Holz zum Klingen

Pianzola Instrumentenbau
Georg Pianzola
Friedbühlstrasse 36b
3008 Bern

Telefon: +41 31 398 23 80
Fax: +41 31 398 23 81
pianzola@kontrabass.ch

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 16:00 Uhr
Montag ganzer Tag geschlossen.
Besuche bitte telefonisch anmelden!


Mathias Heinicke 1923

Dieser filigrane Kontrabass stammt aus der Hand des hochtalentierten Geigenbauers Mathias Heinicke, der sein Handwerk noch auf Wanderjahren in Italien perfektionierte. Dieser Einfluss ist in den Arbeiten des Meister Heinicke ganz klar spür- und hörbar.

Aus ausgesuchtem Tonholz in der grazilen Violinform erbaut, erklingt der Bass mit einer weichen, kräftigen Stimme in allen Registern. Die schwingende Saitenlänge von nur 103 cm macht ihn bequem bespielbar und durch die fein geschnittene Schulter ist er auch in den höheren Lagen einfach zu spielen.

Der Kontrabass trägt im Innern den Zettel des Meister mit der Inschrift:  Mathias Heinicke Geigenbauer Wildstein b. Eger 1923 Bohemia ! Zudem bezeugen Brandstempel auf dem Rücken, der Decke und dem Wirbelkasten die Authentizität des Erbauers.

Der Bass ist in einem ausgezeichneten Zustand und hat für sein Alter wenig Gebrauchsspuren. Ich habe den Bass in meiner Werkstatt nochmals komplett überholt und eingestellt. Ein neues Griffbrett und ein passender Obersattel wurde aufgepasst. Steg, Stimmstock und Stachel sind neu. 

Mathias Heinicke 1923 Kontrabass  Preis 17800.- Fr

Für ein Probespiel dieses einziagrtigen Kontrabasses rufen Sie mich einfach an und vereinbaren einen unverbindlichen Besuchstermin.

 

© Copyright Text und alle Fotos Giorgio Pianzola, Bern 2017


four for business AG | Impressum | Datenschutz